Messteam Vogtland Wärmemengenzähler - Messteam Vogtland

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Technik
Kompaktwärmemengenzähler (Zelsius der Fa. Zenner)
                      
Kompaktwärmemengenzähler bieten eine sehr komfortable Lösung bei der Heizkostenabrechnung. Sie werden eingesetzt, wenn jede Wohneinheit einen eigenen Heizkreislauf besitzt.
                    
Wirkprinzip:
Das Volumenmesswerk (Flügelrad) misst die durchfliesende Warmwassermenge. Zwei Wärmefühler im Vorlauf und Rücklauf des Systems ermitteln die Temperaturdifferenz. Diese Werte werden von dem internen Mikroprozessorrechenwerk ausgewertet und in der physikalischen Einheit (kWh) direkt zur Anzeige gebracht.
                          
Die Geräte werden vorrangig im  Heizraum installiert. Somit brauchen die Wohneinheiten nicht mehr betreten werden (Installation der Wasserzähler auch im Heizraum oder Keller).
Nach 5 Jahren ist die Eichfrist abgelaufen und  die Geräte müssen gewechselt werden. Weitere technische Details können Sie jederzeit bei uns erfragen.

Für größere Anlagen nutzen wir das universell einsetzbare System "multidataS1" mit Splitt-Rechenwerk der Fa. Zenner.
Messteam Vogtland
03765 31833
Dungersgrün,
Flurstraße 2
08491 Netzschkau
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü